Kaiser Max Klettersteig Kleiner Wandkopf 1346 m

Kaiser Max Klettersteig Kleiner Wandkopf 1346 m

Karwendel

Ausgangspunkt:

Bundesstrße 171, kurz hinter Zirl in Richtung Insbruck. Die gewaltige Martinswand ist nicht zu übersehen. Vom Parkplatz ca. 10 min bis zum Einstieg.

Charakteristik:

Der Steig liegt in keiner schönen Umgebung und die starke Geräuchkulisse der Inntalautobahn ist extrem nervend. Denoch ist der Kaiser Max Klettersteig eine lohnende, erher sportliche Unternehmun.

Die Sektion 1 lässt sich in gut einer Stunde bewältigen und ist schwierig, aber nicht extrem. Wer hier noch nicht genug hat nimmt die Sektion 2 in Angriff (Achtung wirklich extrem ca. 2 Stunden), oder geht über den Ausstieg zur Grotte und verlässt den Steig. Hinter der Grotte kann man nach Zirl hinab wandern, oder die Sektion 3 hinauf bis zum Ausstieg der Sektion 2 klettern. Die Sektion 2 empfand ich als keinen grossen Genuss, da man fast nur noch am Seil hängt.

MartinswandSchwierigkeit:

Sektion 1: schwierig, Sektion 2: extrem schwierig, Sektion 3: schwierig

Steiglänge:

Sektion 1: 200 m ca. 1Std. Sektion 2: 350 m ca.2 Std Sektion 3:120 m 1-Std

Martinswand Klettersteig Einstieg Kaiser Max Klettersteig etwa bei der Grotte

Kaiser Max Klettersteig Kleiner Wandkopf Blick nach oben

Home | München und Umgebung 1 | Gardasee | Klettern Odenwald | Klettern Pfalz | Klettern Eifel | Klettern Schwarzwald | Klettern Ötztal | Fotogalerie | Skateboarding | Dresden |